Bauschadenbegutachtung

Bauschadensbegutachtung

Paka Putzablösungen an der Fassade, Risse in der Wand, …!
Handelt es sich hier schon um einen Bauschaden?

http://docteur-benromdhane.com/?kleptoman=agence-de-rencontre-le-classeur&e0e=be Ein Bauschaden ist ein durch einen Mangel verursachter Schaden an der Bausubstanz. Wichtig ist jedoch festzuhalten, dass nicht jeder Defekt bzw nicht jede Beeinträchtigung einer Ware oder einer Leistung einem Mangel gleichzuhalten ist. Von einem Mangel spricht man immer dann, wenn die bedungenen (vertraglich vereinbarten) oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften der Lache/Leistung nicht vorliegen.

Mängel und Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen können optische aber auch funktionelle Beeinträchtigungen darstellen sowie Einbußen an Sicherheit und Stabilität bewirken.
Beispiele hierfür sind Wärmeverluste, aber auch Schäden an der Fassade wie Abblätterung, Risse, Bildung von Salzkristallen oder Algen.

Die Ursachen dafür zu finden ist oft nicht so einfach. Um jedoch Folgeschäden zu vermeiden, ist ein schnelles und sachkundiges Handeln gefragt.

Als gerichtlich beeideter Sachverständiger für das Fachgebiet Bauphysik 20.02. verfügt Herr Zauner über die notwendige Kompetenz, Erfahrung und Messtechnik, um Ursachen zu erkennen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Egal ob Schäden an oder in Gebäuden, wir analysieren vor Ort die Schadensursache, beurteilen den Bauschaden und fotodokumentieren diesen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, die vorliegenden Bauschäden zu beseitigen. So werden weitere Folgeschäden möglichst vermieden.