Thermografie für e5 Gemeinden

Thermografie-Aktion 2019

 

In der vergangenen Nacht waren wir wieder fleißig und haben Thermografien in unserer zugeteilten e5 Gemeinde durchgeführt.

e5 Programm

Durch die Thermografie-Aktion können alle Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern ihr Haus von erfahrenen Thermographe, wie uns vom Ingenieurbüro Zauner, kostengünstig thermografisch prüfen lassen.

Die Hausbesitzer wurden vorab von uns angeleitet, zwei Tage lang bei ihren Häusern die Nachtabsenkung auszuschalten und somit durchzuheizen. Draußen hatte es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ca. -5°C, wodurch der empfohlene Temperaturunterschied, zwischen Haus- und Außentemperatur, von mindestens 20°C erreicht war.

Den Hausbewohnern hatten wir zudem nahegelegt, ihre Nachbarn darüber zu informieren, dass in dieser Nacht bei ihnen eine Thermografie durchgeführt wird. Natürlich schrecken sich Anwohner oft, wenn nachts jemand um das Haus schleicht und fotografiert. Dies hat aber einen technischen Hintergrund, denn Außenthermografien sollten bestenfalls bei Dunkelheit durchgeführt werden. Sonneneinstrahlung erwärmt die Fassade, die Bilder wären dann für eine Interpretation bei einer Energieberatung keine zuverlässige Quelle.

In den nächsten Wochen erhalten die Hausbesitzer, die sich zur diesjährigen Thermografieaktion angemeldet hatten, von ihren Gemeinden die Aufnahmen sowie den Bericht.